Unser Facebook-Auftritt

Unser Auftritt bei Facebook dient dazu, mit Facebook-Nutzern in Kontakt zu treten und unser Unternehmen vorzustellen.

Wenn Sie unseren Auftritt besuchen, werden gegebenenfalls erhobene personenbezogene Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet. Wir weisen darauf hin, dass dort europäisches Datenschutzrecht grundsätzlich keine Anwendung findet. Außereuropäische Anbieter, die für das Privacy-Shield zertifiziert sind, haben sich dazu verpflichtet, die EU-Datenschutzstandards einzuhalten.

Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenschutzrichtlinen. Dort finden Sie auch Informationen über die Kontaktmöglichkeiten sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.

Die gewonnenen Daten der Facebook-Nutzer werden für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Anhand der aufgerufenen Inhalte können Nutzungsprofile erstellt werden, die wiederum für Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der sozialen Medien verwendet werden, die den Interessen der Nutzer entsprechen sollen. Ermöglicht wird dieses Vorgehen in der Regel durch Cookies, die auf dem Rechner der Nutzer gespeichert werden.

Daten von Nutzern sozialer Medien können von Facebook aber auch anderweitig gespeichert werden, vor allem, wenn diese Nutzer registriert und angemeldet sind.

Um dies zu vermeiden, sollten Sie sich bei Facebook abmelden, bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Endgerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Dadurch werden die entsprechenden Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Dadurch können Sie unseren Facebook-Auftritt besuchen, ohne dass Ihre entsprechende Kennung offenbart wird.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Als Betreiber einer Präsenz in einem sozialen Medium haben wir ein berechtigtes Interesse an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern. Sofern der Nutzer – etwa durch Anklicken einer Checkbox – in die Datenverarbeitung eingewilligt hat, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Weitere Informationen über die Datenverarbeitungen und die Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-out) erhalten Sie bei Facebook, wie im Anschluss aufgeführt.

Zur Geltendmachung Ihrer entsprechenden datenschutzrechtlichen Ansprüche, wie u.A. Auskunfts- und Löschungsanspruch, wenden Sie sich am besten an Facebook. Nur Facebook besitzt Zugriff auf alle Nutzerdaten und kann die gewünschten Auskünfte erteilen oder Maßnahmen ergreifen.

– Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) – Datenrichtlinien: https://www.facebook.com/about/privacy/
Einstellungen für Werbeanzeigen/Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/,
Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.